Ihr Logo hier

Profilblech

Fassadensysteme aus Profilblech sind wahre Allrounder. Sie eignen sich für die unterschiedlichsten Arten von Gebäuden – von der modernen Architektur im EFH-Bereich bis hin zu den grössten Gebäuden der Welt. Die Fassadensysteme sind als kompakte Sandwich-Verkleidungen, in PUR- oder Steinwollelementen mit den Brandkennziffern BKZ 5.2 bzw. 6 aufgebaut. Möglich sind auch hinterlüftete Blechfassaden mit Kassettensystem-Aufbauten oder mit Konsolen und Tragelementen.

Gestalterischer Freiraum
Die Verkleidung mit Blechen aus Stahl, Aluminium und Buntmetallen eröffnet Architekten einen riesigen gestalterischen Spielraum, dem technisch kaum Grenzen gesetzt sind. Durch die guten Bearbeitungsmöglichkeiten lassen sich die Materialien in nahezu jeder denkbaren Form herstellen.

Eine nachhaltige Lösung
Dank stetiger Weiterentwicklungen ist es möglich, PU-Elemente im MINERGIE-Bereich einzusetzen. Dicken von bis zu 200 mm sind keine Seltenheit. Und durch die einwandfreie Rückführung der Stahlkonstruktionen werden mittlerweile 80 % aller neuen Produkte aus Recycling-Stahl hergestellt. Somit ist Bauen in Stahl nicht nur eine ökonomische, sondern auch eine ökologische Lösung.

Rundum-Schutz serienmässig
Durch die verschiedenen Anstriche und Verkleidungen der Stahlkonstruktionen lassen sich Werte bis zu F120 / Ei 120 erreichen. Eine enge Zusammenarbeit mit den Wärmedämmherstellern ermöglicht dem Fassadenbauer, auch Schallschutzaufgaben einwandfrei zu lösen. Bei einer fachgerechten, regelmässigen Wartung der Fassade ist dieser Werkstoff nahezu unverwüstbar.